Drescher


Drescher
Drẹ|scher 〈m. 3
1. Arbeiter beim Dreschen
2. Reinigungsgerät für Lumpen u. Altpapier

* * *

Drẹ|scher, der; -s, -:
jmd., der drischt.

* * *

Drẹscher,
 
Horst, Schriftsteller, * Olbersdorf (Oberlausitz) 2. 1. 1929; war ursprünglich Werkzeugmacher, strebte dann - nach Germanistikstudium - die Laufbahn eines freien Schriftstellers an, scheiterte jedoch schon mit den ersten Werken an der Zensur der DDR und arbeitete als Friedhofsgärtner. Erste Texte erschienen in den 1980er-Jahren in der Zeitschrift »Sinn und Form«. Drescher nutzt meist kleine Formen (Aphorismen, Skizzen, kurze Erzählungen), um in genau beobachteten Momentaufnahmen seine bitteren Lebenserfahrungen festzuhalten.
 
Werke: Aus dem Zirkus Leben. Notizen 1969-1986 (1987); Maler-Bilder. Werkstattbesuche und Erinnerungen (1989); Regenbogenpapiermacher. Kurze Prosa (1995).

* * *

Drẹ|scher, der; -s, -: jmd., der drischt.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Drescher — is a surname which may refer to: Bill Drescher (1921–1968), American baseball player Chester Drescher (1982–2000), performing dog born in 1982 in Queens Dick Drescher (born 1946), American discus thrower Fran Drescher (born 1957), American film… …   Wikipedia

  • Drescher — ist eine veraltete Berufsbezeichnung, siehe Dreschmaschine ein daher rührender Familienname, siehe Drescher (Familienname) eine Haiart mit besonderem Schwanz, siehe Fuchshai eine Marihuanazigarette …   Deutsch Wikipedia

  • Drescher [1] — Drescher (in Schlesien Dreschgärtner), bes. auf Rittergütern der durch den Besitz eines Hauses (Drescherhaus) zum Frohndienst des Dreschens u. anderer landwirthschaftlicher Hof u. Felddienste verbunden ist …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Drescher [2] — Drescher (engl. Shrasker u. Kilfer, d.i. Mörder), ist Delphinus gladiator, s. Delphin Bb) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Drescher — (Stäuber), Maschine zur trockenen Reinigung der Hadern bei der Papierfabrikation (s.d.) …   Lexikon der gesamten Technik

  • Drescher — Durch das Ausdreschen des Korns aus den Ähren wird für den Bauern der Ertrag seiner Arbeit auf dem Feld erst richtig sichtbar. Das Dreschen mit dem Flegel bot vor der Einführung des Maschinendruschs den Landarbeitern (Tagelöhnern) ihr… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Drescher — 1. Die Drescher haben Feierabend, wenn die Flegel auf dem Tische liegen. – Eiselein, 127. 2. Die Drescher sind nahe bei der Scheune. So sind nach Fischart (Gesch.) die Mönchsklöster in der Nähe der Nonnenklöster. Frz.: La grange est pleine avant… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Drescher — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Patronymie Fran Drescher (1957 ) est une actrice américaine. Otto Drescher (1895 1944) est un Generalleutnant allemand pendant la Seconde Guerre mondiale …   Wikipédia en Français

  • Drescher — Berufsname zu mhd. drлschen »dreschen« für denjenigen, der mit dem Dreschflegel das Getreide ausdrischt, den Drescher. Herman Drescher ist a. 1370 in Nürnberg bezeugt …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Drescher — dreschen: Zu dem gemeingerm. Verb mhd. dreschen, ahd. dreskan, got. Þriskan, engl. thrash, schwed. tröska »dreschen« gehören frühe roman. Lehnwörter wie it. trescare »tanzen«, tresca »Springtanz«. Die Germanen entfernten also die Getreidekörner… …   Das Herkunftswörterbuch